IRC Logs for #zfx


2022-01-18

05:57:27 Magister joined the channel
06:25:46 Schrompf joined the channel
06:26:20 Schrompf: ES KOTZT MICH ALLES AAAAAAN
06:26:23 Schrompf: respektive: hi
06:26:57 Schrompf: der feuerfuchs hat den nächsten dummen bug, lädt irgendwelche seiten nicht mehr und hat alle credentials vergessen
06:27:22 Schrompf: und das aufm monitoring-rechner. auf dem ist nichtmal der passwortmanager installiert!
06:27:35 Schrompf: jetzt schreib ich das passwort auf. auf papier! wie ein verdammter höhlenmensch
06:31:56 Hannes joined the channel
06:32:18 Hannes: Ahoi
06:32:47 Schrompf: hoiannes!
08:09:34 xq: moin moin
08:09:48 Hannes: moin moin moin
08:13:30 Biolunar: moin * 4
08:19:48 xq: [1][]const u8 { "moin"} **
08:19:49 xq: 4
08:23:02 Schrompf: und da beschwer sich noch einer über den lambda-syntax in c++
08:23:06 Schrompf: bei diesem sonderzeichengewitter
08:24:50 xq: finde die lambda-syntax in C++ relativ straightforward
08:24:54 xq: mal von template-fuckery abgesehen
08:25:53 xq: geht auch witziger
08:26:03 xq: [1]*[4:0]u8 { "moin" } ** 4
08:34:34 Schrompf: das war jetzt ein bissl brutal, xq. einfach Hannes so rauszukegeln mit Deinen Matrix-Skills
08:35:08 xq: hihi, wollte auch schon so nen kommentar loswerden :D
08:36:01 Schrompf: ich bin mal wieder müde, genervt, pissig
08:36:06 xq: merkt man
08:36:09 Schrompf: dazu gehört clown core
08:36:18 Schrompf: danke <3
08:36:40 Schrompf: und weil ich von clown core nur die paar absurden youtube-videos habe, muss danach Igorrr ran
08:36:52 xq: igorrr ist auch top
08:36:52 Schrompf: jetzt aber erstmal Dehlie
08:46:43 Hannes joined the channel
08:48:06 Hannes: irgendwas schmeißt mich immer aus dem internet
08:55:04 Biolunar: xq wars
08:56:46 Schrompf: mit seinem sonderzeichengewitter. das ist ne moderne form von elementarmagie
08:59:06 Schrompf: eigentlich wär das mal ne idee
08:59:39 Schrompf: ein zaubersystem, bei dem man Silben und Sonderzeichen kombiniert und das Spiel das wie ein Skript ausführt.
08:59:55 xq: jo, hatte ich schon länger drüber nachgedacht
09:00:06 xq: einfach "forth, aber mit anderer syntax"
09:00:25 Schrompf: arkurto#|lalel--
09:01:44 Schrompf: ark macht feuer, ur macht zu strahl, to macht breit, # spaltet horizontal, | dreht zur mitte, irgendwie so
09:01:58 Schrompf: ich sehe zwei probleme
09:02:30 xq: "wer zum fick kann das lesen" :D
09:02:40 Schrompf: a) balancen: wie kriegt man es hin, dass man grob den selben effekt für die selbe menge einsatz bekommt
09:02:55 xq: kosten pro modifier + basiskosten?
09:03:19 Schrompf: und b) spaß: wie kriegt man es hin, dass der gewinner-move kein simples ||||||||||||* ist für xmal "verdopple horizontal"
09:03:46 xq: idee bei mir war etwas simpler
09:04:39 xq: "{selektiere alle} {feinde}, wende {feuer} an als {explosion}"
09:05:04 xq: "selal enem fir plosion"
09:05:12 xq: 1A zauberspruch
09:05:31 xq: "selner compan hela"
09:11:06 Schrompf: ja, das ist so mix&match
09:11:23 Schrompf: schon ok, aber hat kein potential für "WAS; DAS GEHT AUCH?!?"
09:11:49 xq: das ist ja auch nur ein anfang ;
09:12:54 xq: selner enem drawt selfit compan wit axe
09:13:39 Schrompf: verstehe nix, aber immer feste druff
09:13:56 xq: "select nearest enemy draw to select fittest companion with axe"
09:13:59 Schrompf: ich grübel, ob man ohne steuer"zeichen" auskommt
09:14:26 Schrompf: also ohne die zauberwort-entsprechung von ()
09:14:34 xq: hmm
09:14:39 xq: forth/lisp kann das ja
09:14:44 xq: bei bekannter arität
09:14:52 Schrompf: nur arier können das?
09:15:33 xq: "bekannte parameterzahl"
09:22:35 joeydee joined the channel
09:22:56 joeydee: moin
09:22:58 xq: heya joeydee
09:25:16 joeydee: Bin heute abend nicht da, gehe auf Omikron-Suche. soll ja sowieso jeder mal bekommen, sagt man.
09:28:02 joeydee: Zu zeigen hätte ich auch nichts, hab in letzter Zeit zwar ein paar Sachen gemacht, aber nichts auch nur annähernd präsentationsreif.
09:30:46 Schrompf:
09:33:27 joeydee: Hab mir das Datum leider nicht selbst ausgesucht. Meine Real-Stammtisch-Leute nach langer Zeit mal wiedersehen und dabei überbackenes Schnitzel futtern.
09:33:53 Schrompf: nee, im ernst: ich freu mich für dich. viel spaß. bis demnächst
09:35:37 joeydee: Da ich ja die ganze Zeit so gut wie gar nicht weg war: schon komisches Gefühl, und die aktuellen Zahlen machens auch nicht besser. Aber andererseits hab ich gerade den höchsten Schutz (kurz nach Booster).
09:36:00 joeydee: Ich hoffe, ich kann da heute abend irgendwie den Kopf abschalten.
09:36:12 Schrompf: und die höchste motivation (überbackenes schnitzel)
09:36:17 Schrompf: sry, bin ein bissl geistig fixiert
09:37:10 Schrompf: ein alter freund meinte gestern bei der diskussion, ob und wie sehr wir zur normalität zurück kommen: "kannst Du Dir Dich aufm Konzert vorstellen." da hab ich kurz gezögert
09:38:06 joeydee: Schnitzel (speziell dieses Schnitzel dieser Location) war bei mir auch der Hauptgrund, zuzusagen ...
09:38:08 xq: joeydee: gönn dir und sei dir meines neides bewusst
09:38:16 xq: neid auf schnitzel
09:38:22 xq: neid auf soziale interaktion
09:39:16 joeydee: Wird wohl in noch sehr lange eine "andere" Normalität herrschen, hab ich das Gefühl. Auch wenn eines Tages alle Maßnahmen fallengelassen werden.
09:39:51 xq: yep
09:39:59 joeydee: Von Konzerten/Großveranstaltungen hab ich glücklicherweise schon seit ein paar Jahren mehr Abstand gewonnen.
09:40:17 joeydee: Aber stimmt, schwierige Vorstellung in naher Zukunft ...
09:41:52 joeydee: Hab bei RaR etc. hgemerkt, dass das Campen eigentlich mehr Spaß macht als sich stundenlang auf dem Platz die Beine in den Bauch zu stehen, bei jeglichem Wetter, um dann irgendwelche winzigen Figuren auf der Bühne zu sehen die man meint aus irgendwelchen Videos zu kennen :D
09:42:10 joeydee: Also gehts ganz einfach nur noch Campen ... ;)
09:45:30 Schrompf: RaR ist auch nen Sonderfall, da sind so absurd viele Menschen, da haste ja von den Konzerten gar nix
09:46:06 Schrompf: ich hab mir HexChat jetzt in nen dunklen Modus umkonfiguriert, aber das einzige, was ich nicht konfiguriert kriege, ist das Dunkelgrau meines eigenen Textes
09:46:16 Schrompf: muss mir jetzt gut merken, was ich geschrieben habe
09:46:45 joeydee: LOL
09:48:03 Schrompf: hab's gefunden, war "Textfarbe 15"
09:48:41 joeydee: Ansonsten hättest du mal "Textfarbe 15" probieren können, wäre mein Tipp gewesen.
09:49:00 Schrompf: gute Idee, joeydee. Dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin...
09:49:11 joeydee: gut dass du mich hast.
09:49:36 joeydee: Ich seh sie nicht, wegen dem Hintergrund.
09:49:45 xq: 04ROT
09:50:08 Schrompf: ROT in HELL, colour-using bitches
09:50:48 Biolunar: ich sehe was du getan hast
09:51:21 xq: *kicker*
09:51:38 xq: **kicher*
09:52:43 Schrompf: ey, gerade mal die dritte kaffeegroßtasse mit begleitender wasserkaraffe
09:52:50 Schrompf: und ich muss *schon wieder* aufs klo
09:52:59 Schrompf: (das K in AFK steht für Klo)
09:53:17 Schrompf: "das wollte ich gar nicht wissen"
09:53:19 Schrompf: "TMI"
09:53:25 Schrompf: jaja, ist ja gut, ich geh ja schon
09:53:58 joeydee: Isser weg? Können wir jetzt anfangen?
09:54:31 Biolunar: Faszinierend. Ich rippe grad Audio CDs und mir ist aufgefallen, dass es *immer* binäre differenzen in den wav files gibt, wenn ich selbe CD exakt gleich rippe. Mal ist hier ein Byte anders, mal dort.
09:57:21 joeydee: War glaub ich bei reinen Musik-CDs so üblich, dass Lesefehler einkalkuliert wurden.
09:57:52 Biolunar: Sind Daten CDs etwa anders?
09:59:13 xq: ja
09:59:18 xq: die daten sind anders kodiert
10:00:02 Schrompf: ich dächte, bei beiden typen kommt ne 8+5 dingenskirchens-kodieren zum einsatz
10:02:35 Biolunar: Anders kodiert heißt die haben idR keine Lesefehler?
10:04:04 xq: https://de.wikipedia.org/wiki/Compact_Disc_Digital_Audio#Datenformat
10:04:18 xq: ist wohl 8-zu-14 bit
10:05:41 xq: die fehlerkorrektur bei Daten-CDs ist niedriger
10:05:41 xq: WTF
10:07:07 Schrompf: vielleicht hat das FileSystem nochmal einen Layer Fehlerkorrektur obendrauf?
10:08:06 xq: kann gut sein
10:08:44 Biolunar: Alter ist das kompliziert, wtf
10:10:10 xq: ja
10:10:25 xq: Jegliche physische Datenspeicherung ist verdammt kompliziert
10:12:12 Schrompf: außer brandzeichen. sehr physisch, sehr simples prinzip, haltbarkeit besser als CD-rohlinge
10:14:01 xq: Ich werfe mal noch Metall-Lochstreifen in den Raum
10:14:14 xq: die dürften, was haltbarkeit angeht, auch relativ stabil sein
10:14:16 xq: datendichte ist halt crap
10:14:40 Schrompf: dafür kann man sich notfalls damit ausm hochhaus abseilen.
10:14:52 Schrompf: sehr wichtig für Bond&Kollegen
10:15:23 Schrompf: und lärmen noch fieser als ein nadeldrucker beim schreiben
10:15:55 Schrompf: (ok, die geräuschentwicklung beim schreiben von brandzeichen ist auch nicht ohne)
10:16:47 xq: und man kann sie in einem leser-schwert einsetzen
10:17:37 Schrompf: entweder du meinst "laser" oder wirklich "leser", in beiden fällen begreife ich den witz nicht
10:19:15 xq: > while Colossus could run at 5,000 cps using an optical tape reader designed by Arnold Lynch.
10:19:32 joeydee: Metall-Lochstreifen sind Crap. Bin für Monolith-Aufstellungen und Steinbohrungen.
10:19:43 xq: die shcnellsten lochstreifenleser waren so zwischen 1000 und 5000 chars pro sekunde
10:19:52 xq: bei ner char distance von 2.54 mm
10:20:00 xq: sind das 12.7m/s
10:20:45 Schrompf: Monolithen <3 Schreibtempo wird in cph gemessen, aber die Haltbarkeit! Und es trägt zur Atmosphäre jedes guten Tempels oder Dungeons bei
10:20:52 xq: damit hast du im raum eine sehr schnelle sehr scharfe dünne fläche
10:20:53 Schrompf: (was man von Lochstreifen nciht behaupten kann)
10:20:54 xq: => leser-schwer
10:21:12 Schrompf: t
10:21:24 xq: genau
10:21:33 Schrompf: 12m/s. das ballert
10:21:36 xq: yes
10:21:45 xq: FRISS DIES. *lädt 2kb*
10:22:12 Schrompf: 2kb mit Fehlerkorrektur dürften ein halbsekündiges BRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRRT sein
10:22:17 joeydee: Wenn man den Monolithen noch ein Denkmalschutz-Bit voranstellt (in Form einer Pyramide z.B.) halten die praktisch ewig.
10:22:34 Schrompf: das BRRRRT muss man sich mit schriftgröße 72 vorstellen
10:22:53 Schrompf: ja, super, joeydee. und es ist multimedia, du kannst auch bilder embedden
10:24:19 joeydee: Wenn du mal ein gutes Buch lesen willst: https://www.devisjardin.fr/wp-content/uploads/2018/03/Piedras-de-Carnac.jpg
10:24:48 joeydee: Massiver Kopierschutz, so eine Datei.
10:25:18 Schrompf: abends, noch ne site vor dem einschlafen lesen
10:25:34 Schrompf: (bewusst "site" anstatt "seite", das ist der gag daran)
10:25:38 xq: hihihihi
10:25:54 joeydee: Ja, habs auch so gelesen :)
10:26:08 joeydee: "Lies nicht mehr so weit, es wird bald dunkel!"
10:26:34 Schrompf: "Guten Tag, verehrte Bibliothekarin. Ich bringe das Buch zurück." *Rumpeln von Tiefladern*
10:28:59 joeydee: Schwere Strafarbeit: "Du schreibst jetzt 1 Mal den Buchstaben 'A' aufs Feld!"
10:29:34 Schrompf: gemein
10:30:51 joeydee: (Bio verflucht uns sicher, dass wir wiedermal ein ernstes Thema gnadenlos ins Lächerliche ziehen)
10:31:36 Schrompf: (ja, besser nicht den Biolunar taggen, sonst wird er wieder sauer.)
10:32:21 xq: währenddessen ist deiMudda dabei, die Nazca-Linien in Salzgitter nachzumalen
10:32:37 Schrompf: Kornkreise sind mir zu flüchtig, ehrlich gesagt
10:32:54 Schrompf: wenn schon, dann nen ordentlichen grind, den man auch in tausend jahren noch sieht
10:34:06 Schrompf: ich überlege gerade: wenn man stränge aus radioaktivem material in linienzügen verbuddelt, müsste die entstehende abwärme die nächsten hundertausend jahre dafür sorgen, dass man im bewuchs darüber ein muster erkennt
10:35:11 Schrompf: tektonische verschiebungen und gesteinsflüsse sind halt kacke, aber dagegen kannste ja eine fehlerkorrektur mitverbuddeln. also nen raster oder so, an dem man die ur-struktur verfolgen kann
10:37:34 joeydee: Genügend Weltraumschrott in vielen unterschiedlichen Orbits könnte auch lange halten, wäre zumindest von tektonischen Einflüssen weniger beeinflusst.
10:38:27 Schrompf: pulsweiten-modulierung mit trümmerteilen im hohen orbit
10:39:05 Schrompf: hm
10:39:09 Schrompf: das ist ein bissl cheaten.
10:39:14 joeydee: Man müsste halt genügend Redundanz schaffen, z.B. tausende gleiche Minisatelliten hochschießen. Vielleicht macht das irgendein schlauer Milliardär ja eines Tages.
10:39:52 Schrompf: man könnte ja auch einfach monolithen in den orbit schießen, die hochenergetischen streuteilchen sind immer noch harmloser als die normale irdische atmosphäre
10:41:12 Schrompf: quasi ne galaktische schallplatte.
10:41:53 joeydee: Man sollte an dieser Idee dranbleiben
10:42:10 Schrompf: ich wollte schon immer mal eine botschaft an Messier51 schicken
10:42:26 Schrompf: "Deine Mutter schluckt alles!" z.b.. Ist ein fieser Diss für ein schwarzes loch
10:43:21 joeydee: Man kann rausschreien was man will, bis die Antwort kommt ist man längst weg.
10:44:05 Schrompf: mal ohne scheiß, die ist echt hübsch: https://de.wikipedia.org/wiki/Whirlpool-Galaxie#/media/Datei:Messier51.jpg
10:44:38 Schrompf: UND DIE AUFLÖSUNG
10:44:59 Schrompf: ich schaue ja seit ewigkeiten durch die öffentlich zugängigen hubble-bilder
10:45:26 Schrompf: weil ich mir ne 5mx3m-leinwand von irgendner geilen sternenaufnahme an die zimmerwand kleben will
10:45:52 Schrompf: und jetzt seh ich gerade, dass dieses Messier51-bild auf Wikipedia mal eben die doppelte auflösung liefert
10:46:14 Schrompf: (alle hubble-sachen, die ich gefunden hab, gurkten so bei 6k x 4k rum)
10:46:34 joeydee: Ja, Hubble-Bilder sind cool. Bin mal auf Webb gespannt, auch wenn das andere Spektren abdeckt.
10:47:17 Schrompf: die meisten hubbles sind ja auch irgendwelche kombinierten und nachgefärbten aufnahmen. von daher mach ich mir da wenig sorgen
10:48:13 Schrompf: das schwarze loch, was ich eigentlich dissen wollte, war übrigens messier 87: https://www.nasa.gov/feature/goddard/2017/messier-87
10:48:29 Schrompf: aber egal, ein intergalaktischer Diss ist für sich allein schon ziel genug
10:51:51 Schrompf: oder wie wärs mit "wer das liest, ist ne Stufe3-Zivilisation"
10:52:00 Schrompf: jaja, ist ja gut
10:52:06 Schrompf: mittag
14:31:24 Magister joined the channel
16:08:33 Magister joined the channel